Über uns
Stellen
Weiterbildung BnE (Waldschule)

Weiterbildung „Bildung für nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis“ 

Im Rahmen der „Bergwaldprojekt Waldschule“ bieten wir eine zertifizierte Weiterbildung 'Bildung für nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis' an. Bis zu 25 Personen können jährlich an dieser Weiterbildung teilnehmen.

 

Aufgaben im Rahmen der Gruppenleitung Waldschule

Zu den Aufgaben im Rahmen der Weiterbildung gehört zum einen die Teilnahme an einem Waldschultraining (ein Wochenende – Freitag bis Sonntag), in welchem pädagogische und forstliche Grundlagen zum Thema Nachhaltigkeit vermittelt werden. Außerdem gehört zum Waldschultraining eine Rechtsschulung sowie ein Methoden- und Erfahrungsaustausch zwischen den Aktiven im Rahmen der Waldschule.

In den Projektwochen benötigen wir Unterstützung bei der Betreuung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf den Arbeitsflächen, in der Unterkunft und in der Logistik in und rund um die Wochen.

 

Erfahrungen / Qualifikation

Die Weiterbildung ermöglicht einen Einblick in theoretische Konzepte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie einen hohen praktischen Anteil. Die Teilnahme am Waldschultraining inklusive der Unterstützung von vier Projektwochen im Rahmen der Waldschule innerhalb von zwei Jahren berechtigt zum Erlangen des Zertifikats „Bildung für nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis“.

 

Bewerbungsverfahren

Für die Weiterbildung 2022 sind bereits alle Plätze vergeben. Sobald der Termin für das Weiterbildungswochenende 2023 feststeht, könnt ihr euch dafür bewerben.

Interessierte wenden sich dann mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem Lebenslauf an die Projektkoordination (Christoph Wehner: cw@bergwaldprojekt.de) und an das Team Waldschule (waldschule@bergwaldprojekt.de).