Über uns
Stellen
Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das Bergwaldprojekt besetzt seit 2011 jährlich eine Stelle im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ).

 

Aufgaben im Rahmen des FÖJ

Der/die FÖJlerIn ist in alle organisatorischen und praktischen Abläufe eingebunden:

> Unterstützung der Verwaltung

> Unterstützung der Arbeit in den Projektwochen

> selbstständige Organisation von Sonderprojekten

> Mithilfe bei der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

> eigene Impulse im Rahmen der Vereinsarbeit

 

Erfahrungen/Qualifikation

Die Arbeit in und rund um die Projektwochen ermöglicht das Kennenlernen unterschiedlicher Waldstandorte in Deutschland (von Amrum bis in die bayerischen Alpen, von der Eifel bis nach Sachsen), unterschiedlicher ökologischer Konzepte der Forstwirtschaft und generell der Naturschutzarbeit, sowie viele Kontakte zu Einzelpersonen, anderen Organisationen und Entscheidungsträgern, die sich im Rahmen des Naturschutzes engagieren. Ein FÖJ beim Bergwaldprojekt bietet darüber hinaus einen tiefen Einblick in Struktur, Arbeitsweise und Hintergründe der Naturschutz- und Bildungsarbeit eines gemeinnützigen Vereins.

 

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung erfolgt nicht direkt über den Verein, sondern über den Trägerverbund des FÖJ in Bayern bei der Evangelischen Jugend. Alle Informationen zur Bewerbung inklusive Bewerbungsmaterial findet ihr hier: www.foej-bayern.de.
Die FÖJ-Stelle für die Saison 2021/2022 ist bereits vergeben.