Die Umweltstiftung "Fondation Yves Rocher" hat sich den Erhalt und den Schutz der Natur zum Ziel gesetzt. Deshalb engagiert sie sich in zahlreichen Projekten ganz konkret für die Umwelt.

Seit 2010 unterstützt die Fondation Yves Rocher den Waldumbau im Nationalpark Harz, im Schwarzwald und im Allgäu. Bis Ende 2015 wurden 80.000 standortheimische Bäume gepflanzt. Dieses Engagement ist Teil der Kampagne „100 Millionen Bäume“, in welcher sich die Stiftung verpflichtet, bis zum Jahr 2020 weltweit 100 Millionen Bäume zu pflanzen.

Bis 2020 werden an vier Einsatzorten in Deutschland erneut insgesamt 100.000 standortheimische Buchen, Tannen, Eichen und Erlen gesetzt, um den ökologischen Waldumbau im bereits laufenden Klimawandel voranzubringen.

Fondation Yves Rocher Webseite