Projekte

Rostock

, Vorpommern, Ostseeküste

Zwischen Ostsee und Hansestadt: im größten geschlossenen Küstenwald Deutschlands

Der rund 6000 Hektar große Stadtwald ist seit mehr als siebenhundert Jahren mit einer Unterbrechung zur DDR-Zeit im Eigentum der Hansestadt. Mehr als die Hälfte ist nach europäischem Naturschutzrecht ausgewiesenes FFH-Gebiet. Es soll wegen seiner besonders schützenswerten Pflanzen, Tiere und Lebensräume erhalten und weiterentwickelt werden. Seit 2000 wird der Stadtwald als Nachweis für vorbildliche ökologische, nachhaltige Waldbewirtschaftung FSC-zertifiziert. Die einmalige Kombination aus Strand und Wald bestimmen die Attraktivität dieser Landschaft. In den Projektwochen wechseln Aufgaben im Arten- und Biotopschutz mit klassischen Forstarbeiten und Maßnahmen aus dem Bereich BesucherInnenlenkung und Tourismus ab.

Arbeiten:

Wald- und Landschaftspflege

Unterkunft: Forstbaumschule Hinrichshagen

Einfache Forsthütte mit Aufenthaltsraum. Schlafplätze im Gruppenzelt oder im eigenen Zelt, WC auf dem Gelände

Projektgebiet: OpenStreetMap
Projektpartner:

In Zusammenarbeit mit der Stadt Rostock

Termine:
147D2021 19.09. - 25.09.2021
148D2021 26.09. - 02.10.2021