hinterweidenthal_gruppe.jpg

Suffizienzprojekte

Um einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs zu machen, wollen wir mit den Suffizienzprojekten erfahren, wie sich Projektwochen mit noch weniger Einsatz von fossilen Energieträgern anfühlt. Denn ein bisher wenig beachteter Lösungsansatz für die globalen ökologischen Krisen liegt im „Weniger ist mehr“. Hinter diesem Ansatz steckt ein anderer Lebensrhythmus: Einer, der eher auf das miteinander verbundene Leben abzielt als auf Beschleunigung und erhöhten Mitteleinsatz. Nur das, was das Lebendige lebendiger werden lässt, ist im Kern nachhaltig, gesund und für ein gelingendes und glückliches menschliches Leben wesentlich.

Darum nutzen wir in diesen Projektwochen keine VW-Busse, inklusive des Transportes allen Materials und Werkzeugs von Würzburg aus. Der Start ist deshalb schon am Samstag mit Fahrrädern und Lastenrädern ab Würzburg. Bei der Verpflegung achten wir nochmal mehr auf Saisonalität und Regionalität und insgesamt auf noch mehr Einfachheit und damit Verbundenheit mit der Natur. Wir freuen uns, wenn ihr dieses Experiment mit uns wagt.

Biosphärenreservat Rhön - Bayerische Rhön, Biosphärenreservat Rhön

053D2021
19.06.
– 26.06.2021
   
Array
Array