Projekte
Freiwilligen Projekte

Spessart

, Spessart

Reich an Wäldern und Geschichten

Der Naturpark Spessart ist eines der waldreichsten Mittelgebirge Deutschlands. 85 % des Hoch-Spessarts sind bewaldet. Im Kerngebiet des Spessarts befinden sich keine größeren Städte. Im frühen Mittelalter war der Spessart kaiserlicher Bannwald und der Jagd des Adels vorbehalten. Als 'Spechtshard' = Spechtswald fand er seinen Namen. Geprägt und berühmt durch seine alten Buchen- und Eichenwälder erreicht er Höhen bis knapp 600 m ü. NN. In verschiedenen Gemeindewäldern arbeitet das Bergwaldprojekt in der Laubholzpflege zur Förderung von Eiche, Hainbuche und Edellaubhölzern, der Pflanzung standortsheimischer Laubgehölze und im Zaunbau und -abbau.

Projektnummer: 78D2018 > durchgeführt
Termin: 04.11. - 10.11.2018
Arbeiten:

Pflanzung und Zaunbau

Unterkunft:

Sternenhof in Seifriedsburg

Zur Gruppenunterkunft umgebaute, ehemalige Dorfgaststätte mit Mehrbettzimmern, Saal und großem Garten mit Feuerstelle. Geräumig, gepflegt und modern.

Projektgebiet: OpenStreetMap
Projektpartner:

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Forstverwaltung

weitere Termine:
01D2020 23.02. - 29.02.2020
> durchgeführt
100D2020 08.11. - 14.11.2020
> abgesagt
101D2020 15.11. - 21.11.2020
> abgesagt