Projekte
Freiwilligen Projekte

Neuenrade

, Sauerland

Aus Kahlflächen mach naturnahe Wälder

Neihaufeschte sind Pflanz- oder Pflegeaktionen, bei denen ihr für ein Wochenende bzw. an einer eintägigen Veranstaltung richtig reinhauen könnt. Gerne auch mit der ganzen Familie.

Aus Kahlflächen mach naturnahe Wälder
Das Sauerland ist eine deutsche Mittelgebirgsregion in Westfalen und Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Die höchsten Erhebungen sind mit gut 840 Metern der Langenberg, Hegekopf und Kahler Asten. Prägend sind Buchenwälder und vor allem auch ausgedehnte Fichtenwälder. Ebenso bekannt ist das Sauerland für seine Weihnachtsbaumkulturen. Die Fichte hatte es schon 2007 bei Sturm Kyrill stark getroffen. Heute rauscht die zweite Katastrophe über das Sauerland hinweg, das Waldsterben 2.0. In Zusammenarbeit mit dem Märkischen Kreis und seinen Auszubildenden wollen wir helfen, dass auf den entstandenen Kahlflächen im Wald der Gemeinde Neuenrade wieder naturnahe Wälder entstehen können. Dafür werden in den Freiwilligenwochen Wildschutzzäune (sogenannte Hordengatter) gebaut, in denen sich die Naturverjüngung, geschützt vor dem Verbiss der leider zu hohen Wildpopulationen, frei entfalten darf. Zusätzlich dazu pflanzen wir an diesem Tag standortheimische Laubhölzer, die mit Freiflächenverhältnissen, weniger Niederschlag und höheren Temperaturen besser zurechtkommen wie z.B. Eichen, Kirschen und Spitzahorn.

Projektnummer: 006NF2021 Anmelden
Termin: 09.10. - 09.10.2021
Arbeiten:

Pflanzung standortheimischer Laubbäume

Projektgebiet: OpenStreetMap
Projektpartner:

In Zusammenarbeit mit dem Märkischen Kreis und dem Stadtwald Neuenrade

weitere Termine:
163D2021 18.07. - 24.07.2021